Schlagzeilen

Schlagzeilen

Tipp der Woche

Le Corbusier und seine Pläne für Antwerpen

 

Was? 1933 nimmt Le Corbusier an einer internationalen Ausschreibung teil, um eine neue und moderne Stadt für das linke Ufer in Antwerpen zu entwerfen. Seine Modellstadt „Ville Radieuse“ soll eine Reaktion gegen Unmenschlichkeit der Städte im 19. Jahrhunderts werden. Doch keiner gewinnt Ausschreibung und die Pläne von Le Corbusier werden nie umgesetzt.

 

Erst bei einer zweiten Ausschreibung 1961 erhält das „Linkeroever“ seine „neue“ Stadt, den „Europapark“, ein modernistisches Hochhausviertel in einer grünen Umgebung mit viel Luft, Licht und Raum. Dieser Geschichte widmet das Museum am Strom (MAS) in Antwerpen eine Ausstellung: „Le Corbusier. Linkeroever-Chandigarh“, die noch bis zum 18. August 2019 zu sehen ist.

 

Info: MAS, Hanzestedenplaats 1, 2000 Antwerpen, www.mas.be

 

Schlagzeilen