Schlagzeilen

Schlagzeilen

Video

Tipp der Woche

Wieder verlängert: Paul Delvaux in der Train World

Was? Der surrealistische belgische Maler Paul Delvaux (1897-1994) ließ sich immer wieder für seine Werke von der Eisenbahn inspirieren. Für das Eisenbahnmuseum der belgischen Bahngesellschaft NMBS/SNCB, die Train World im Brüsseler Stadtteil Schaarbeek, lag es also nahe, die eigene Sammlung und die die Bahn betreffenden Gemälde von Delvaux zusammenzubringen. Herausgekommen ist eine spannende Ausstellung, die nicht nur Kunstbegeisterte oder Eisenbahnfans in ihren Bann zieht. Diese außergewöhnliche Ausstellung wurde wegen ihres großen Erfolgs schon bis April verlängert, doch durch Corona konnte niemand davon profitieren. Glücklicherweise ist diese Ausstellung jetzt aber weiter bis zum 11. Oktober 2020 zu erleben. Paul Delvaux, „Der Mann der Züge liebte“, Train World, Princes Elisabethplein 5, B-1030 Brüssel/Schaarbeek. Infos: www.trainworld.be

Schlagzeilen