Auch die Belgier lachen gerne

Der 3. Mai hat sich inzwischen als Weltlachtag etabliert. 1998 war er durch einen indischen Arzt ins Leben gerufen worden.
Gemäß seines Mottos: "Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind, sondern wir sind glücklich, weil wir lachen", hat er weltweit über 3.000 so genannte Lachclubs ins Leben gerufen.

In Belgien gibt es rund 30 solcher Lachclubs.

Die Versicherungsgesellschaft Delta Lloyd befragte rund 5.000 Belgier und kam dabei zum Ergebnis, dass 54 % der Belgier mehrmals am Tag lacht und knapp 70 % der Meinung ist, dass am Arbeitsplatz zu wenig gelacht werde.

Quelle: BRF-Nachrichten