Wieder mehr Konkurse registriert

Im Monat April haben in Belgien 804 Betriebe Konkurs anmelden müssen. Das waren 12% mehr als im April 2008.
In den ersten vier Monaten des Jahres gingen fast 3.400 Unternehmen pleite, was eine Steigerung von 23% gegenüber dem Vorjahreszeitraum darstellt. 8.846 Beschäftigte verloren zwischen Januar und April 2009 ihren Arbeitsplatz in Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise.

Quelle: BRF-Nachrichten