Helmut Lotti zum dritten Mal verheiratet

In Antwerpen gaben sich heute Schlagerstar Helmut Lotti und die Literaturkritikerin Jelle Van Riet im Rathaus das Ja-Wort. Für den Sänger ist es bereits die dritte Ehe. Auf dem Rathausplatz spendierte das Paar den Fans danach selbstgezapftes Bier.
Angekündigt war die Eheschließung für 14.00 Uhr und dann hatten sich vor den Antwerpener Rathaus auch schon zahlreiche Fans und Medienleute aus Belgien und dem Ausland versammelt.

Das sehr attraktive und deutlich verliebte Brautpaar wurde in einer Pferdekutsche vorgefahren. Braut und Bräutigam sahen sehr charmant aus. Beide gaben sich vor dem Antwerpener Bürgermeister Patrick Janssens im engen Familien- und Freundeskreis das Ja-Wort.
Danach ließen es sich die Jungvermählten nicht nehmen, mit den zahlreichen Lotti-Fans auf dem Marktplatz zu feiern. Erst las Jelle Van Riet einen Text vor, den sie in der Wochenendausgabe der Zeitung „De Standaard“ für ihre Hochzeit geschrieben hatte.

Danach stieg Lotti selbst auf die Bühne und sang begleitet von einer Dixie-Band einige Evergreens, unter anderem „Love and marriage“ von Frank Sinatra, was auch gleichzeitig die Erklärung für seine dritte Ehe sei, wie er dem Publikum erklärte.

Anschließend stießen die Helmut und Jelle mit dem Spruch „auf die Liebe und die Toleranz“ an. Das Bier zapften beide selbst.