Sicherheitsprobleme am Flughafen Zaventem

Die Luftfahrtbehörden kritisieren die Bestimmungen zur Sicherheit am Brüsseler Flughafen in Zaventem. Das berichtet das Privatfernsehen VTM. Kritisiert wird vor allem die Gepäck- und Handgepäckkontrolle.
Die belgischen und die europäischen Luftfahrtbehörden stellten unabhängig voneinander fest, dass die Sicherheit am Flughafen von Zaventem (Brussels Airport) zu wünschen übrig lässt. Beide Instanzen kommen zu demselben Schluss: Die Kontrollen müssen verschärft werden.
Brussels Airport, der Flughafenbetreiber, reagierte bisher noch nicht. Etienne Schouppe, der zuständige belgische Staatssekretär, bestätigte aber das Resultat der Untersuchung. Demnach werden die Fluggäste und das Handgepäck nicht streng genug kontrolliert.

Ein weiteres Problem ist die Tatsache, dass sich Flughafenbeschäftigte, die dazu nicht berechtigt sind, frei in der Gepäckabfertigung aufhalten können.

Belgien und Europa wollen nun, dass am Brussels Airport die Gepäckkontrolle schnell nachgebessert wird.