Lars Boom gewinnt Belgienrundfahrt

Im abschließenden Zeitfahren war Lars Boom sechs Sekunden langsamer als der Belgier Rosseler und der Franzose Clement. Im Endstand siegt der Niederländer Boom vor seinem Landsmann Moerenhout und dem Belgier Cornu.