DHL baut insgesamt 450 Arbeitsplätze ab

In zwei Filialen von DHL in Zaventem und Diegem werden insgesamt 450 Jobs abgebaut. Betroffen sind die betriebseigenen Fluggesellschaft, die die Päckchen transportiert, und DHL Express in Diegem.
European Air Transport (EAT) transportiert die Päckchen für DHL und beschäftigt am Brüsseler Flughafen in Zaventem noch etwa 500 Mitarbeiter. Davon werden 180 Beschäftigte im Verwaltungsbereich entlassen, womit fast jeder dritte Arbeitplatz wegfällt.

Vor fünf Jahren hatte DHL begonnen, seine Vertriebszentrale von Brüssel nach Leipzig in Deutschland zu verlegen. Das ist laut Gewerkschaften der eigentliche Grund für die Massenentlassungen.

DHL baut außerdem 270 Stellen bei DHL Express in Diegem ab.