Borlée-Zwillinge holen 4 x 400 m in den USA

Nachdem Jonathan am Samstag den belgischen Rekord über 400 m von Kevin auf 44'78 verbesserte, holten sich die Brüder eine Stunde später den Sieg über 4 x 400 m bei den amerikanischen Uni-Meisterschaften.
Bei dem Lauf über 400 m legte der belgische Athlet die fünftbeste Zeit der Saison hin. Sein Bruder Kevin wurde bei diesem Rennen Vierter.
Wenig später gingen die Zwillinge mit Kevin Williams (erster Läufer) und Charles Clark (dritter Läufer) für die Florida State University beim 4 x 400 m Lauf an den Start. Das Team gewann das Rennen mit einer Zeit von 2:59:99 - eine Sekunde schneller als die Staffelläufer der Texas A&M University.

Bei den Olympischen Spielen in Peking hatten die Borlée-Zwillinge mit ihren Landsleuten Cédric Van Branteghem und Arnaud Ghislain die Disziplin in 2:59:37 Sekunden bestritten und dabei einen neuen belgischen Rekord aufgestellt.
Die Borlées sind seit Januar und noch bis Juni an der Florida-Universität eingeschrieben, um sich besser auf die Saison vorzubereiten.