1,7 Millionen Belgier nutzen Tax-on-web

Die Zahl der Steuerzahler im Land, die ihre Steuererklärung über das staatliche Internetsystem Tax-on-web ausgefüllt haben, hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. 2009 nutzten 1,7 Millionen Bürger das Internet für diesen Vorgang.
Die belgische Bundesregierung und das Bundesfinanzministerium hatten vergangene Woche beschlossen, den Steuerpflichtigen im Land noch einige Tage zusätzlich zur Verfügung zu stellen, um ihre Steuererklärung über Tax-on-web noch ausfüllen zu können, falls sie den Stichtag 30. Juni für die Abgabe verpasst haben.
Zudem hatte das System durch den hohen Zugriff der Nutzer zeitweise Überlastungsprobleme, so dass nicht wenige Steuerzahler ihre Einkommenserklärung nicht fristgemäß ausfüllen konnten. Um Mitternacht, am vergangenen Freitag lief aber auch diese Frist ab.

Nicht alle der oben genannten Steuerzahler haben Tax-on-web auch wirklich selbständig genutzt. Viele lassen ihre Steuererklärung in den örtlichen Finanzämtern ausfüllen und die Beamten vor Ort nutzen dazu ebenfalls das Internetportal Tax-on-web. Diese Angaben sind allerdings in den oben genannten 1,7 Millionen Nutzern mit eingerechnet…