Delhaize verkauft deutsche Filialen an Rewe

Die belgische Warenhausgruppe Delhaize verkauft ihre vier Geschäftsfilialen in Deutschland an den Rewe-Konzern. Ein entsprechendes Abkommen haben die beiden Lebensmittel-Ketten jetzt geschlossen.
Rewe will die Geschäfte in Aachen und Köln jeweils weiterführen und auch die Mitarbeiter übernehmen. Die Transaktion soll vermutlich in den Sommermonaten abgeschlossen werden. Allerdings muss der Verkauf noch von der deutschen Kartellbehörde genehmigt werden.

Die vier deutschen Delhaize-Filialen hatten seit Jahresbeginn leichte Ertragsverluste hin nehmen müssen. Der belgische Delhaize-Konzern ist in sieben Ländern und drei Kontinenten aktiv.

Quelle: BRF-Nachrichten