Viel Geld auf den Sparkonten in Belgien

Die Belgier hatten noch nie soviel Geld auf ihren Sparkonten wie in diesen Krisenzeiten. Das geht aus Zahlen der belgischen Nationalbank hervor.
Demnach befanden sich im Monat Mai mehr als 168 Milliarden € auf belgischen Sparkonten. Das sind 18 Milliarden € mehr als zu Beginn des Jahres.

Ein Sprecher der Nationalbank erklärte, diese Tendenz hänge mit der Finanzkrise zusammen. Viele Menschen seien nicht mehr dazu bereit, finanzielle Risiken einzugehen und ihr Geld anzulegen.

Quelle: BRF-Nachrichten