Isabelle Durant wird Vize im Europaparlament

Die frankophone belgische Grüne Isabelle Durant von Ecolo ist eine der neuen Vizevorsitzenden im Europaparlament geworden. Die ehemalige belgische Verkehrsministerin war eine von 14 Kandidaten und Kandidatinnen für dieses Amt.
Die Wahl der Vizevorsitzenden im Europaparlament zog sich am vergangenen Dienstag recht lange hin, denn es standen 14 Kandidaten für fünf Stellvertreterposten zur Verfügung.
Noch ist unklar, welche Funktionen die ehemalige belgische Bundespolitikerin im Europäischen Parlament übernehmen wird.

Sie macht sich nach eigenen Aussagen auf jeden Fall für grüne Themen im EP stark.

Zudem möchte sie dabei helfen, die Kluft zwischen den Bürgern und Wählern auf der einen Seite und der oft kaum wahrgenommenen Europapolitik schließen.