Kreditgarantie für Volvo Cars Gent

Flandern sichert dem Volvo-Werk in Gent einen dringend benötigten Überbrückungskredit ab. Damit steht das belgische Bundesland für 198 Millionen € gerade - 90 % des Kreditumfangs.
Die Kreditgarantie des Bundeslandes soll dafür sorgen, dass neben der neuen S60-Limousine (Foto), die nächstes Jahr in Gent vom Band laufen soll, dort auch die neue Kombiversion des Modells V30 montiert werden kann.
Im vergangenen Monat Mai war das Management von Volvo Cars in Gent mit Vertretern aus dem schwedischen Mutterwerk bei Flanderns Ministerpräsident Kris Peeters (CD&V) vorstellig geworden, um auf die Garantie für den Überbrückungskredit zu drängen.

Implizit wurde damit gedroht, dass die Zukunft des Volvo-Standorts im flämischen Gent andernfalls nicht sehr gut aussähe. Peeters wollte schon seinerzeit sichergestellt haben, dass daran für Gent Jobsicherheit gekoppelt sei und das diese Gelder nicht nach Schweden fließen dürften.

Grünes Licht von Europa abwarten

Landeschef Peeters, der auch gleichzeitig Flanderns Wirtschaftsressort leitet, hat nach Ansicht der flämischen Wirtschaftszeitung „De Tijd“ offenbar ausreichend Sicherheiten für die Arbeitsplatzgarantie am Standort Gent erhalten.

Bei Volvo Cars in Gent arbeiten rund 4.000 Beschäftigte. Peeters erhielt am Freitag eine prinzipielle Zustimmung für die Kreditgarantie für Volvo, muss aber noch auf grünes Licht von Seiten der EU-Wettbewerbskommission warten.