Miss-Belgien-Beauty-Wahl fällt ins Wasser

In diesem Jahr findet zum ersten Mal seit 1991 keine Miss-Belgian-Beauty-Wahl statt. Das hat der Organisator Ignace Crombé gegenüber dem Rundfunk Q-music bekannt gegeben.
Im vorigen Jahr hatte Yoni Mous den Titel der Schönheitskönigin gewonnen.

Die Misswahl bekam damals negative Schlagzeilen, weil Crombé bei früheren Misswahlen mit einigen Kandidatinnen anbandelte.

Normalerweise finden Vorentscheidungen im März und eine Küstentournee im Sommer statt. Die Wahl selbst ist traditionell im Oktober.

Mittlerweile soll Miriam Jacques, die Ex-Frau von Crombé, selbst eine Misswahl auf die Beine stellen wollen.