Drei Tote bei Brand in Weelde

Bei einem Brand in einem Heimwerkermarkt in Weelde in der Provinz Antwerpen sind in der Nacht drei Menschen ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich um das Betreiberehepaar und deren Tochter.
Die drei schliefen in der Wohnung über dem Markt. Weshalb das Feuer gegen zwei Uhr heute früh in der Wohnung ausbrach, ist noch immer unklar.
„Das Feuer wütete schon in aller Heftigkeit als wir eintrafen und schnell gab es Vermutungen, dass sich in dem Gebäuden noch Menschen aufhielten“, so Feuerwehrkommandant Jos Dickens.

Bei den Todesopfern handelt es sich um einen Mann und eine Frau, die etwas vierzig Jahre alt waren, sowie um eine achtzehnjährige Tochter des Paares.

Eine zweite Tochter war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zuhause und überlebte deshalb. Sie wird von einem Psychologenteam betreut.

Die Wohnung brannte völlig aus. Der Heimwerkermarkt wurde durch Rauch und Wasser erheblich beschädigt.