Oldtimer stürzt ab bei einer Flugshow

Als das Flugzeug bei der Schaffen Air Show beim Landeversuch in Schwierigkeiten geriet, stürzte die Oldtimer-Maschine ab. Pilot und Passagier sind mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden.
Laut eines Augenzeugen des Diest Aero Club verlor das Flugzeug an Höhe. Sein Landegestell streifte einen Graben. Dabei überschlug das Flugzeug sich, verlor seine Räder und landete in einem Feld.

Der Pilot und der Passagier, beide Niederländer, wurden aus dem Cockpit befreit. Verletzt mussten sie ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die internationale Oldtime-Flugshow in Schaffen (Provinz Flämisch-Brabant) ist die zweitgrößte Flugshow Europas.

Nach dem Unfall wurde die Veranstaltung für kurze Zeit unterbrochen, um die notwendigen Sicherheitsüberprüfungen vorzunehmen.