Clijsters gewinnt erstes Match in Toronto

Kim Clijsters hat ihr Auftaktspiel des Turniers von Toronto in Kanada in der Nacht zum Mittwoch gewonnen. Sie besiegte die Britin Elena Baltacha in zwei Sätzen 6:3 und 6:4. In der nächsten Runde trifft sie auf die Weisrussin Viktoria Azarenka, die derzeitige WTA-9.
Kim Clijsters hat das Turnier von Toronto im Jahr 2005 bereits einmal gewonnen. Gegen Elena Baltacha (Foto) hatte sie recht leichtes Spiel und nach 68 Minuten war der Sieg eingefahren.

Allerdings erkannte Clijsters nach der Begegnung, dass sie noch viel zu arbeiten habe:

„Ich weiß, dass ich mein Niveau noch steigern muss, denn ich will dahin kommen, wo ich schon einmal war. Das ist meine Herausforderung und das ist auch der Grund für mein Comeback!“

In der 2. Runde wartet die Weisrussin Viktoria Azarenka auf Kim Clijsters.

Die N°9 der Weltrangliste aus Minsk ist erst 20 Jahre alt und gilt als eine der besten jungen Spielerinnen im weltweiten Tenniszirkus.

Clijsters hat gegen Azarenka bisher noch nie gespielt.