Armeechef Delcour droht mit Rücktritt

Der Oberbefehlshaber der belgischen Armee, General Delcour, hat mit einem Veto gedroht, sollte Verteidigungsminister De Crem weiter darauf bestehen, die Militäreinsätze im Ausland auszuweiten.
Das verlautete am Rande einer Krisensitzung mit den Armeegewerkschaften, schreibt die Brüsseler Zeitung "Le Soir". Demnach argumentiert der General, dass mit den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln keine zusätzlichen Aufgaben bewältigt werden können.
Nach Gewerkschaftsangaben will Delcour (Foto) sein Amt zur Verfügung stellen, sollte der Minister dies nicht einsehen.

Gewerkschaftler Guido Rasschaert: „Der General hat klargestellt, man müsse endlich wissen, was man wolle. Mit den heutigen Finanzmitteln und den stets wiederkehrenden Sparmaßnahmen sei es nicht möglich, in Zukunft noch dasselbe zu leisten wie jetzt oder die Auslandseinsätze noch auszuweiten.“