Anderlecht übernimmt die Führung

Der RSC Anderlecht (Foto) hat sich in der ersten belgischen Fußball-Liga wieder alleine an die Spitze gesetzt. Nach einem 1:0-Sieg über Germinal Beerschot hat Anderlecht zwei Punkte Vorsprung auf den FC Brügge.

Nach dem neunten Spieltag ist RSC Anderlecht in der ersten Liga alleine an der Spitze der Tabelle.

 

Im eigenen Stadion war die Mannschaft deutlich stärker als die Gäste vom Germinal Beerschot.

Anderlecht konnte aber nur eine der zahlreichen Torchancen umsetzen. Wie schon am Donnerstag gegen Mouscron war es der sechzehnjährige Neuzugang Romelu Lukaku, der seiner Brüsseler Mannschaft den Sieg besorgte.

Der FC Brügge (Foto links) musste sich in Mouscron mit einem 1:1-Uneentschieden begnügen. Aufgrund dieses Punkteverlustes müssen sich die Brügger jetzt von der Tabellenspitze verabschieden.

 

 

Der 9. Spieltag der ersten belgischen Liga

Samstag, 26.09.2009:
KVC Westerlo - KVV St. Truiden 2:0
KV Kortrijk - Standard Lüttich 0:2
KRC Genk - KSV Roeselare 1:1
SV Zulte-Waregem - KAA Gent 3:1
KSC Lokeren - Sporting Charleroi 4:1

Sonntag, 27.09.2009:
RSC Anderlecht - Germinal Beerschot 1:0
Excelsior Mouscron - FC Brügge 1:1

Montag, 28.09.2009:
Cercle Brügge - KV Mechelen 20.30

 

Die aktuelle Tabelle

1. RSC Anderlecht 9 16:7 20
2. FC Brügge 9 19:11 18
3. KVV St. Truiden 9 13:11 17
4. Standard Lüttich 9 19:8 17
5. KV Mechelen 8 15:13 15
6. KAA Gent 9 18:12 14
7. SV Zulte-Waregem 9 14:15 12
8. Germinal Beerschot 9 9:10 12
9. Sporting Charleroi 9 10:15 11
10. KRC Genk 9 13:12 11
11. KSC Lokeren 9 15:17 10
12. KVC Westerlo 9 9:16 10
13. KV Kortrijk 9 8:11 9
14. Cercle Brügge 8 14:14 8
15. Excelsior Mouscron 9 8:15 6
16. KSV Roeselare 9 9:22 3