Tim schmückt Brüsseler Skyline

Das monumentale Leuchtbild mit Tim und Struppi war in den vergangenen acht Wochen restauriert worden. Seit Dienstagabend prunkt es wieder auf dem Dach des Lombard-Verlages an der Anspachlaan in Brüssel.

Das mit Neonröhren ausgerüstete Standbild ist mit finanziellen Mitteln der Region Brüssel-Hauptstadt restauriert worden.

 

Mehr als 90.000 Bahnreisende, die täglich am Südbahnhof ankommen oder abfahren, können Tim und Struppi jetzt wieder über den Dächern von Brüssel sehen.

Das Leuchtbild wurde am 2. Juni 1958 auf dem Dach des Lombard-Verlages gehievt. Seit 2004 steht es unter Denkmalschutz.

Zusammen mit der Ausstellungseröffnung "Bruxelles dans la BD" wurde es am Dienstagabend offiziell eingeweiht.