Belgische Bahn entschädigt 10.000 Fahrgäste

Seitdem die neue Schadenersatzregelung 2008 in Kraft getreten ist, haben mehr als 11.000 Fahrgäste einen Antrag auf die Rückzahlung des Fahrgeldes eingereicht. 1.600 Anträge wurden abgewiesen. Knapp 10.000 Fahrgäste erhielten eine Entschädigung.

Im Dezember werden Bahnreisen bis hinter die Landesgrenze günstiger.

Die Belgische Bahn handhabt ab dem 13. Dezember ein neues Tarifmodell für den Grenzverkehr. Eine Reise von Kortrijk nach Lille ist dann 1,5 Euro billiger.

Die Bahn verfolgt auch ehrgeizige Ziele mit ihrem Pünktlichkeitsplan und der Bereitstellung von mehr Sitzplätzen.

Innerhalb der nächsten fünf Jahre will die NMBS zu den drei komfortabelsten und pünktlichsten Bahngesellschaften Europas zählen.