Vantongerloo-Expo in Duisburg

In Duisburg im Ruhrgebiet ist eine Ausstellung eröffnet worden, die das Gesamtwerk des belgischen Konzeptkünstlers Georges Vantongerloo zeigt. Im Duisburger Wilhelm Lehmbruck Museum sind 140 Werke zu sehen, darunter Gemälde und Skulpturen.

Georges Vantongerloo (1886-1965) hatte während des Ersten Weltkriegs gemeinsam mit Piet Mondriaan und Theo van Doesburg die Künstlerbewegung „De Stijl - Der Stil“ gegründet.

Der Konstruktivist Georges Vantongerloo schul ein reichhaltiges Werk aus Gemälden, Zeichnungen, Möbeln, Skulpturen und selbst Gebäuden.

Das Wilhelm Lehmbruck Museum im nordrhein-westfälischen Duisburg zeigt eine umfassende Werkschau mit 140 Exponaten.

Daneben stehen 60 Werke seiner Zeitgenossen und Kollegen Piet Mondriaan, Theo van Doesburg und Max Bill. 1917 gründete Vantongerloo mit Mondriaan und van Doesburg die Künstlerbewegung „De Stijl“.

Das Wilhelm Lehmbruck Museum in Duisburg zeigt die Ausstellung noch bis zum 10. Januar 2010.