Teuerste Hotelzimmer im Benelux in Brügge

Aus einer Preis vergleichenden Studie der teuersten Hotelzimmer im Benelux geht Brügge als teuerste Stadt hervor. Dort kostet eine Übernachtung durchschnittlich 110 Euro. In Amsterdam sind die Preise in der ersten Jahreshälfte um 15 % gesunken.

Der GoE Hotels Brugge zufolge ist in der touristischen Hochburg  ein Fünf-Sterne-Hotel hinzugekommen, wodurch sich die hohe Platzierung erklärt. Im Grunde aber sei Brügge sicher nicht die teuerste Stadt zum Übernachten.

Wegen der Wirtschaftskrise geht der Geschäftstourismus in den großen Städten zurück. Die Hotelpreise sinken. Brügge ist jedoch keine Kongressstadt und ist von diesem Preisrückgang nicht betroffen.