Champions League: Standard Lüttich siegt

In der Fußball Champions League kann Standard Lüttich zum ersten Mal auf den Einzug ins Achtelfinale hoffen. Die Mannschaft besiegte Mittwochabend Olympiakos Pyräus mit 2:0. Standard belegt damit in der Gruppe Platz Drei.

Zwischen Fans von Standard Lüttich und griechischen Fußballfans von Olympiakos Pyräus kam es im Zentrum von Lüttich zu Ausschreitungen.

Eine Gruppe von rund 40 Randalierern zog anschließend Richtung Stadion. Dort gab es weitere Schlägereien und Unruhen.

Ein Polizist wurde verletzt und ein Randalierer festgenommen. Die Polizei setzte Wasserwerfer ein. (Quelle: brf)