Neuer Clip gegen die Klimaerwärmung

Wie bereits im Vorjahr will der flämische Filmregisseur und TV-Moderator Nic Balthazar mit seinem Videoclip die Massen wachrütteln, um sich gegen die Klimaerwärmung zu engagieren. Tausende Menschen hatten an dem Dreh teilgenommen.

"Für die Menschen ist das Scheitern keine Option. Wir müssen Erfolg haben", sagte Nic Balthazar (Foto) bei der Vorstellung seines Videoclips, der Menschen aufruft, sich gegen die Klimaerwärmung zu engagieren.

Der Clip war am 29. August auf dem Strand von Ostende gedreht worden, genau 100 Tage vor dem Start der nächsten Klimakonferenz in Kopenhagen.

 

Am Dienstag ist "The Big Ask Again - Dance for the Climate" zum ersten Mal gesendet worden. Der Clip erscheint in 20 Sprachen und wird, hauptsächlich über Internet, weltweit zu sehen sein.

Filmregisseur Balthazar stellt seinen Videoclip ebenfalls beim flämischen und wallonischen Parlament vor. Außerdem wird er auf den Sendern der VRT und Vtm sowie in den Kinos ausgestrahlt.

"The Big Ask" fordert die Belgier ebenfalls auf, an der Demonstration teilzunehmen, die am 5. Dezember in Brüssel stattfindet.

Wer seine Sympathie für die Aktion bekunden will, kann selbst einen Tanzclip an die offizielle Website www.dancefortheclimate.org senden.