Standard verliert -Zulte Waregem siegt

Mit einer 2-0 Niederlage bei Sint Truiden entfernt der Lütticher Klub sich weiter von Tabellenanführer RSC Anderlecht. Zulte Waregem etabliert sich mit einem Sieg gegen den abstiegsgefährdeten Klub Lokeren unter die ersten Sechs.

Titelverteidiger Standard spielte am Sonntagabend besonders schwach auf dem Feld von Sint-Truiden und musste eine schwere Niederlage hinnehmen.

Aus den sechs letzten Spielen konnte der Landesmeister nur fünf Punkte einholen.

Aufsteiger Sint Truiden konnte zum ersten Mal seit acht Spielen wieder einen Sieg einfahren und belegt jetzt den achten Tabellenplatz.

Im Spiel gegen den Tabellenvorletzten Lokeren war Zulte Waregem unumstritten die beste Mannschaft, auch wenn das Toreschießen nicht so recht gelingen wollte.

Ein Kopfball von D'Haene brachte die Westflamen dann doch in Führung. Die zweite Spielhälfte ging torlos zu Ende.

Nach der souveränen Leistung verankert Zulte Waregem seine Position unter den sechs besten der ersten Liga.

Lokeren bleibt auf dem vorletzten Tabellenplatz hängen.