Brüssel ist grüne Metropole

Die skandinavischen Hauptstädte Kopenhagen, Stockholm und Oslo sind beim Umwelt- und Klimaschutz vorbildlich. Zu Europas "grünster Metropole" wurde in einer Studie des Elektronikkonzerns Siemens die dänische Hauptstadt Kopenhagen gekürt.

Die Studie wurde am Rande des Weltklimagipfels in Kopenhagen mitgeteilt. Auf den Plätzen 2 und 3 rangieren Stockholm und Oslo, danach folgen Wien und Amsterdam. Berlin belegt in der Studie Platz 8.

Brüssel kommt auf den 9. Rang und kann sich damit noch in der Top Ten festigen. Die belgische Hauptstadt konnte 78 von möglichen 100 Punkten auf sich vereinigen. Damit steht Brüssel in diesem Ranking über Paris und London. In Sachen Umweltpolitik liegt Brüssel sogar gleichauf mit den drei führenden skandinavischen Metropolen.

Für die Siemens-Studie wurden die Anstrengungen für nachhaltiges Leben und Wirtschaften in 30 europäischen Haupt- und Großstädten anhand des so genannten "European Green City Index" untersucht – darunter der CO2-Ausstoß sowie Mobilität und öffentlicher Nahverkehr. Schlusslicht dieser 30 Städte ist die ukrainische Hauptstadt Kiew.