Der Eurostar fährt wieder

Nachdem der Eurostar wegen der schlechten Witterungsbedingungen seit Freitag ausgefallen war, sind an diesem Dienstagmorgen wieder zwei Eurostar-Züge von Brüssel-Süd aus abgefahren.

Ein erster Eurostar fuhr am Dienstagmorgen kurz nach 8 Uhr los. Ein zweiter Zug, Richtung London, folgte gegen 9.30 Uhr.

Mit dem nächsten Eurostar-Zug ist um 16.59 Uhr zu rechnen.

Die Züge sind für die Fahrgäste bestimmt, die einen Fahrschein für vergangenen Samstag und Sonntag hatten.

Fahrgäste, die am Montag oder Dienstag mit dem Eurostar fahren sollten, können den Zug am Mittwoch im Brüsseler Südbahnhof nehmen.

Fahrgäste mit Fahrscheinen für Mittwoch und Donnerstag können am Donnerstag reisen.

Die wegen der Kälte ausgefallenen Züge sollen, nach Testfahrten, jetzt besser gegen die Kälte geschützt sein.

 

Flugverkehr fast wieder normal

Der Flugverkehr auf Brussels Airport, Brussels South in Charleroi und auf Liège Airport verläuft sozusagen wieder normal.

Vielleicht werden neue Schneefälle noch die eine oder andere Verspätung oder Annulierung verursachen, aber lange nicht das Ausmaß der Probleme in den vergangenen Tagen erreichen.