Feinstaub: Smogalarm am Montag

Für die kommenden Tage gilt in Belgien die Feinstaub-Warnstufe. Durch die erwartete schlechte Luft wird auf verschiedenen Autobahnen in ganz Belgien Tempo 90 angeordnet.

Im Laufe des Sonntags wurden an verschiedenen Orten im ganzen Land die Grenzwerte für Feinstaub von 70 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft überschritten. Das belgische Umweltamt hatte örtlich sogar Werte von über 100 Mikrogramm Feinstaub gemessen.

Aus Richtung Osten erreicht Belgien schlechte Luft, die mangels Wind nicht wirklich abziehen kann. Deshalb wird auf einigen Autobahnen Tempo 90 angeordnet und in Brüssel wird auf Schnellstraßen, auf denen eigentlich 70 km/h zugelassen ist, Tempo 70 gelten.

Die Tempolimits betreffen in erster Linie Autobahnen und Schnellstraßen, die dicht bebaute Wohngegenden durchqueren.