Belgier recyclen brav ihr Glas

Die Belgier haben 2008 96 Prozent ihres Haushaltsglases recycled. Unser Land ist damit bester Schüler der europäischen Klasse. An zweiter Stelle steht die Schweiz mit 95 Prozent und Schweden mit 94 Prozent.

Die EU hat einen Recyclinggrad von 60 Prozent vorgegeben. Belgien liegt also über diesem europäischen Wert.

Die Europäer warfen 2008 insgesamt etwa 25,5 Milliarden Glasflaschen in den Container. Das sind 11,5 Milliarden Tonnen. Im Vergleich zu 2007 waren das 0,5 Millionen Tonnen mehr. 2007 betrug der Wiederverwertungsanteil Belgiens 92 Prozent.

Beim Glasrecycling wird sowohl an Rohstoffen (Weißer Sand, Quarz, Natriumkarbonat) als auch an Energie gespart. Die Produzenten sparen bis zu 25 Prozent an Energie, wenn sie Altglas nutzen. Innnerhalb von 30 Tagen kann eine Glasflasche recycled, geschmolzen und wieder zu einer neuen Flasche von genau der gleichen Qualität verarbeitet werden.