EM 2012: Belgien erst gegen Deutschland

In Frankfurt wurde am Montagmorgen der Spielplan für die Qualifikation zur nächsten Europameisterschaft 2012 zusammengestellt. Belgien empfängt zuerst Deutschland und muss danach in die Türkei.

Belgien trifft also im ersten Gruppenspiel auf Deutschland. Das haben die Verhandlungen in Frankfurt ergeben.

Das Eröffnungsspiel wird für die Roten Teufel von Bundestrainer Dick Advocaat wohl kein Zuckerschlecken.

Dick Advocaat war in Frankfurt anwesend.

Das Heimspiel der Roten Teufel gegen Deutschland ist für den 3. September angesetzt. Das Rückspiel ist am 11. Oktober 2011.

Terminplan für die Roten Teufel

*Freitag, 3. September: Belgien-Deutschland
*Dienstag 7. September: Türkei-Belgien
*Freitag 8. Oktober: Kasachstan-Belgien
*Dienstag 12. Oktober: Belgien-Österreich
*Freitag, 25. März 2011: Österreich-Belgien
*Dienstag, 29. März 2011: Belgien-Aserbaidschan
*Freitag, 3 Juni 2011: Belgien-Türkei
*Freitag, 2. September 2011: Aserbaidschan-Belgien
*Freitag, 7. Oktober 2011: Belgien-Kasachstan
*Dienstag 11. Oktober 2011: Deutschland-Belgien
 

Gegen die Deutschen haben wir nichts zu verlieren. Jedes Ergebnis ist ein gutes", sagte Dick Advocaat noch am 7. Februar als die Gruppen für die EM 2012 gelost wurden.

Mit der Türkei trifft Belgien auf einen alten Bekannten. Die Türken spielten auch in der WM-Vorrunde gegen die Teufel. Österreich ist einer der interessantesten Gegner für Belgien.

Kasachstan und Aserbaidschan haben beide einen deutschen Trainer.

Die Gruppensieger und der beste Zweite qualifizieren sich direkt, die anderen Zweiten müssen noch Stichmatches spielen.