Verkehrsfreie Zone in Brüssel

Brüssel wird einige Straßen rund um den Marktplatz künftig autofrei gestalten. Das hat die Stadt beschlossen. Schon jetzt sind einige Straßen für den Verkehr gesperrt. Daraus entsteht aber bald eine echte Fußgängerzone.

"So eine Zone verleiht der Stadt eine Seele. Die Menschen wohnen hier gerne, weil sie in der Nähe der Geschäfte sein wollen", so Christian Ceux vom Städtebauamt. "In so einer Zone können die Menschen spazieren gehen und in aller Ruhe shoppen, wie man so schön sagt."

Brüssel ist eine der letzten europäischen Hauptstädte, die noch keine verkehrsfreie Innenstadt hat. Nach dem Sommer soll die verkehrsfreie Zone fertig sein.