Botrange ist weiterhin das Dach Belgiens

Jüngsten deutschen Berechnungen und Google Earth zufolge soll der weiße Stein in Büllingen der höchste Punkt Belgiens sein. Stimmt nicht, sagen Mitarbeiter des Nationalen Geografischen Instituts. Sie haben vor Ort festgestellt, dass weiterhin Signal de Botrange der höchste Punkt ist.

Mit 701 Meter soll der weiße Stein in Büllingen hinter Mürringen unweit der deutschen Grenze der höchste Punkt des Landes sein. Das jedenfalls geht aus einer deutschen Studie und aus Google Earth hervor.

Nun haben die Geografen des Nationalen Geografischen Instituts erneute Messungen durchgeführt und festgestellt, dass der weiße Stein auf 693 Metern liegt, während der höchste Punkt auf Botrange, also Botringen im Hohen Venn, sich auf gut 694 Metern über dem Meeresspiegel befindet und damit ein Meter höher ist.