Diamanthändler in Antwerpen überfallen

Im Antwerpener Diamantenviertel ist ein Diamanthändler überfallen worden. Zwei bewaffnete Männer überfielen den Händler und erzwangen von ihm einen großen Diamenten. Danach flüchteten die Täter. Sie sind noch stets spurlos verschwunden.

Der Überfall ereignete sich kurz nach 13 Uhr in der Hoverniersstraat, im Herzen des Diamantenviertels. Einer der beiden Männer gab vor, einen Diamanten kaufen zu wollen.

Während des Gesprächs bedrohte einer der beiden Räuber den Händler mit einer Waffe. Der andere konnte mit dem Diamanten, den der Händler vorzeigte, abhauen.

Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Aufgrund der laufenden Ermittlungen wollte die Polizei keine weiteren Details preisgeben.