Wird belgisches Bier im Ausland kopiert?

Belgiens Bierbrauer werden Opfer ihres eigenen Erfolgs. Im Ausland tauchen anscheinend immer mehr Imitationen auf. Nach Angaben mehrerer flämischer Tageszeitungen ist die Branche beunruhigt.

So würden die belgischen Brautechniken in Großbritannien, Italien, Frankreich und Amerika bereits kopiert.

In den Vereinigten Staaten würden Produkte als "Belgian Beer" nur dem Namen nach vermarktet.

Um juristischen Auseinandersetzungen aus dem Wege zu gehen, erhielten sie zumeist das Label "Belgian style".

Quelle: BRF-Nachrichten