Motorradfahrer mit 215 km/h geblitzt

Am Donnerstag wurden bei Geschwindigkeits-kontrollen in ganz Belgien 5.165 Verstöße registriert. Ein Motorradfahrer wurde bei Bertem in FLämisch-Brabant mit 215 km/h erwischt.

Die Polizei kontrollierte am Donnerstag zwischen 16 Uhr und Mitternacht die Geschwindigkeit von insgesamt 118.673 Fahrzeugen. Davon sind 5.165 Autos in mobile Radarfallen gegangen. Das macht 4,35 Prozent.

Auch fest angebrachte Blitzgeräte waren eingeschaltet. Hierfür liegen aber noch keine Zahlen vor.

Zwölf Führerscheine wurden eingezogen.

Die Polizei führte auch 412 Alkoholtests durch. Davon stellten sich 9 als positiv heraus.

"Ziel der groß angelegten Kontrolle ist, die Zahl der tödlichen Unfälle auf unseren Straßen drastisch zu reduzieren", betont die Polizei.