"2010 schlimmstes Jahr für Arbeitsamt"

2010 wird für das belgische Arbeitsamt das schwerste Jahr überhaupt werden. Das sagt der Chef des flämischen Arbeitsamtes VDAB, Fons Leroy, in der Zeitung De Zondag.

Er rechnet mit 60.000 zusätzlichen Arbeitslosen im Laufe dieses Jahres.

Leroy geht davon aus, dass viele Unternehmen noch umstrukturieren werden. Dies wird weitere kollektive Entlassungen zur Folge haben. 

Im September würden außerdem wieder viele Schulabgänger die Arbeitslosenzahlen anfüllen. Außerdem sei das Wirtschaftswachstum weiterhin zu niedrig, um neue Jobs zu schaffen.