Schuldirektor wegen Kinderporno verhaftet

Der Direktor der Grundschule Onze Ark in Woesten bei Vleteren (Westflandern) wurde wegen Besitzes und Verbreitung von Kinderpornografie verhaftet. Der Mann wurde letzte Woche festgenommen. Der Haftrichter hat den Haftbefehl bestätigt.

Der Direktor wurde verhaftet, nachdem die Staatsanwaltschaft von Oudenaarde einen Hinweis gegeben hatte. Das Haus des Direktors wurde durchsucht. Auf dem Computer des Mannes wurde pornografisches Material von Minderjährigen gefunden.

Derzeit gibt es keine Hinweise darauf, dass der Mann selbst Pornofilme gedreht oder Kinder aus seiner Schule hierfür missbraucht hat.

Die verantwortliche Schulbehörde hat den Direktor vorläufig von seinem Amt suspendiert. Am Montagabend wurden auch die Eltern der Kinder an der Schule genauer hierüber informiert.