Italien und Belgien: Doppelte Nationalität

Italiener, die in Belgien leben, haben seit dem vergangenen Wochenende die Möglichkeit neben ihrer italienischen Nationalität auch eine belgische Staatsangehörigkeit zu beantragen.

Dieses neue Recht geht aus einer intensiven Zusammenarbeit zwischen der belgischen und italienischen Regierung hervor. Ein 45 Jahre altes Gesetz hatte es bislang unmöglich gemacht, doppelte Staatsangehörigkeiten zu beantragen.

Mehr als 180.000 Italiener, die in Belgien leben, sind von dem neuen Gesetz betroffen und haben nun das Recht, ebenfalls Belgier zu werden. Dabei haben sie die Möglichkeit, die italienische Nationalität ganz aufzuheben oder eine doppelte Staatsangehörigkeit mit italienischem und belgischem Ausweis zu führen.

Darüber hinaus sollen es in Belgien lebende Italiener in Zukunft leichter haben, eine Aufenthaltsgenehmigung durch einen belgischen Personalausweis zu ersetzen.

Quelle: BRF-Nachrichten