Wimbledon: Auch Wickmayer weiter

Drei belgische Tennisspielerinnen haben beim Wimbledon-Turnier den Einzug in die dritte Runde geschafft. In einem belgischen Duell behielt Yanina Wickmayer am Mittwochabend die Oberhand über Kirsten Flipkens.

Wickmayer gewann die Partie mit 7:6 und 6:4.

Zuvor setzte sich Justine Henin mit 6:3 und 7:5 gegen die Deutsche Kristina Barrois durch. Kim Clijsters bezwang die Kroatin Karolina Sprem mit 6:3 und 6:2. (brf)