1.300 Jobs bei belgischer Armee frei

Die belgische Armee ist auf der Suche nach rund 1.300 Menschen. Junge Leute, die gerne auf Einsatz gehen, sind besonders willkommen.

Ingrid Baeck vom Verteidigungsministerium zufolge müssten zunächst operationelle Tätigkeiten besetzt werden. "Wir denken zum Beispiel an Falschirmspringer, Infanteristen, aber auch Matrosen für unsere Schiffe."

Die Kandidaten sollten also auch für einen Einsatz im Ausland offen sein. "Die Einstellungen, die derzeit erfolgen, geschehen tatsächlich im Hinblick auf Einsätze im Ausland, zum Beispiel im Libanon, in Afghanistan und in Afrika", bestätigt Baeck.

Jedes Jahr schreibt das belgische Militär 1.300 Stellen aus.