Entführungsversuch: Täter gefasst

Der Mann, der am Montag in Blankenberge versucht hatte, zwei Mädchen zu entführen, ist gefasst. Das hat die Polizei bestätigt. Er wurde am Donnerstagabend im Zug zwischen Antwerpen und Ostende festgenommen.

Die Polizei hatte ein Phantombild des Mannes veröffentlicht. Daraufhin gingen dutzende Hinweise aus der Bevölkerung ein. So hatte ein Mitarbeiter der Bahn den Täter um 18.00 Uhr erkannt und die Polizei verständigt.

Der Verdächtige ist wegen zweimaliger Vergewaltigung vorbestraft. Er wohnt in Zeebrugge und arbeitet in einer Beschützenden Werkstätte in der Gemeinde Blankenberge. Näheres ist nicht bekannt.

Am Montag hatte er zwei achtjährige Mädchen, die auf der Straße spielten, angesprochen. Er wollte sie in einen Kellerraum locken. Die Kinder konnten entkommen. (Quelle: brf)