Champions L.: Anderlecht-Partizan Belgrado

Der belgische Landesmeister Anderlecht wird in den Play-offs der Champions League gegen Partizan Belgrado spielen. Das hat die Auslosung am Freitagmittag am Sitz der UEFA in Nyon ergeben. Damit spielt Anderlecht gegen den Champion aus Serbien.

Anderlecht wird am 18. August zunächst in der serbischen Hauptstadt das Hinspiel bestreiten. Die Woche danach folgt das Rückspiel im Constant Vandenstockstadion in Anderlecht.

Der Gewinner ist für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert.

Für Anderlechtverteidiger Nemanja Rnic wird die Begegnung mit Partizan ein Wiedersehen mit seinem ex Team. Mit Almani Moreira (ex Standardspieler) spielt im heutigen Partizan-Kern ein ehemaliges "belgisches" Gesicht.

Anderlecht-Trainer Ariël Jacobs wollte auf seiner Pressekonferenz noch nicht viel zur zweifachen Begegnung mit Partizan sagen. "Ich kenne Partizan nicht, aber es wird zweifellos ein schwieriger Gegner", sagte Jacobs.

Drei belgische Vereine in der Europa League

In den Play-offs der Europa League wird der Club Brügge gegen  Dinamo Minsk spielen müssen. Die anderen beiden belgischen Vereine  können sich auf einen schönen Spielkalender freuen. 

AA Gent spielt gegen Feyenoord Rotterdam und Racing Genk bekommt Porto als Gegner. Brügge und Genk dürfen erst zu Hause spielen. AA Gent fängt mit einem Spiel in Rotterdam an.

Die Hinspiele werden am 19. August ausgetragen. Eine Woche später folgen die Rückspiele.

Champions League / Play Offs (Hinspiele)

Red Bull Salzburg - Hapoel Tel Aviv 18/08
Rosenborg BK - FC Kopenhagen  17/08
FC Basel - Sheriff Tiraspol 18/08
Sparta Prag - MSK Zilina 18/08
Partizan Belgrado - Anderlecht 18/08
BSC Young Boys - Tottenham Hotspur 17/08
Sporting Braga - Sevilla 17/08
Werder Bremen - Sampdoria 18/08
Zenit St. Petersburg - AJ Auxerre 17/08
Dinamo Kiev - Ajax 17/08
 

Champions League / Play Offs (Rückspiele)

Hapoel Tel Aviv - Red Bull Salzburg 24/08
FC Kopenhagen - Rosenborg BK 25/08
Sheriff Tiraspol - FC Basel 24/08
MSK Zilina - Sparta Prag 25/08
Anderlecht - Partizan Belgrado 24/08
Tottenham Hotspur - BSC Young Boys 25/08
Sevilla - Sporting Braga 24/08
Sampdoria - Werder Bremen 24/08
AJ Auxerre - Zenit St. Petersburg 25/08
Ajax - Dinamo Kiev 25/08