Belgische Drogenkuriere in Nepal gefasst

Am Samstag sind zwei Belgier auf dem Flughafen von Kathmandu in Nepal festgenommen worden. Sie waren im Besitz von 14 Kilo Haschisch.

Die des Drogenschmuggels Verdächtigten wollten offenbar mit Thai Airlines nach Bangkok fliegen. Das hat die Zeitung The Kathmandu Post am Sonntag auf ihrer Website berichtet.

Die Drogen waren in doppelten Böden ihrer Koffer versteckt. Die Ordnungdienste übergaben die beiden der Drogenbrigade zu weiteren Verhören.

Das Pärchen war am Montag mit einem Touristenvisum in Kathmandu eingereist.

"Unsere Ermittlungen haben ergeben, dass die beiden das Land nicht besuchen, sondern Drogen auf internationale Märkte schmuggeln wollten", so ein Verantwortlicher.