Club Brügge und Eupen bleiben frustriert

Der FC Brügge unterlag dem KV Mechelen am Sonntagabend mit 1:2 und das ist der erste Sieg der Mecheler im Jan Breydel Stadion von Brügge seit 22 Jahren. Charleroi, der nächste Gegner der AS Eupen, verlor gegen AA Gent mit 1:3.

Racing Genk und KV Mechelen führen jetzt beide die Tabelle mit zwölf Punkten an. Die beiden Erstliga-Aufsteiger Eupen und Lierse belegen mit jeweils 0 Punkten die beiden letzten Tabellenplätze.

Die AS Eupen (Foto) hat am vierten Spieltag der diesjährigen Meisterschaft auch ihr zweites Heimspiel in der 1. Liga verloren. Ohne die verletzten Spieler Lepiller und Iandoli war Eupen beim 1:4 gegen Racing Genk chancenlos.

Durch ein Eigentor des Eupener Neuzugangs Ibrahima Camara in der 15. Minute ging Genk in Führung. Nach Treffern von Joneleit (35′ + 53′) und Vossen (63′) war das Spiel gelaufen – dazu flog Vinamont mit gelb-rot vom Platz. Den Ehrentreffer für Eupen (und das erste Heimtor der Saison) schoss Obradovic in der 67. Minute. (mit brf)

Die Ergebnisse des 4. Spieltags

 Freitag, 20.08.2010:
KVV St. Truiden - Standard Lüttich 1:0

Samstag, 21.08.2010:
Germinal Beerschot - KVC Westerlo 0:0
SV Zulte-Waregem - Cercle Brügge 4:0
KSC Lokeren - RSC Anderlecht 0:3
Lierse SK - KV Kortrijk 1:2

Sonntag, 22.08.2010:
Sporting Charleroi - KAA Gent 1:3
FC Brügge - KV Mechelen 1:2
AS Eupen - KRC Genk 1:4

Die aktuelle Tabelle

1. KRC Genk 4 15:2 12
2. KV Mechelen 4 7:2 12
3. RSC Anderlecht 4 11:1 10
4. KV Kortrijk 4 6:2 10
5. KAA Gent 4 6:6 9
6. KVV St. Truiden 4 3:6 6
7. SV Zulte-Waregem 4 7:4 5
8. Standard Lüttich 4 8:6 5
9. KVC Westerlo 4 2:2 5
10. Cercle Brügge 4 4:6 5
11. FC Brügge 4 6:7 3
12. KSC Lokeren 4 4:9 2
13. Germinal Beerschot 4 1:6 2
14. Sporting Charleroi 4 2:9 2
15. Lierse SK 4 2:8 0
16. AS Eupen 4 3:11 0