US Open: Clijsters 2. Runde, Rochus raus

Titelverteidigerin Kim Clijsters hat zum Auftakt der US Open die 2. Runde erreicht. Die Belgierin gewann im "Arthur Ashe Stadium" gegen die Ungarin Greta Arn (kleines Foto) in 2 Sätzen mit 6:0 und 7:5. Das Spiel dauerte 1 Stunde und 2 Minuten.

Die 27-jährige Clijsters (WTA-3) begann entschlossen und entschied den ersten Satz in nur 18 Minuten mit 6:0 für sich.

Zu Beginn des zweiten Satzes nutzte die Ungarin (WTA-104) jedoch eine Schwächephase der Limburgerin und schlug zurück.

Die 31-jährige Arn gewann vier Spiele hintereinander. Clijsters drehte den Satz jedoch und antwortete mit drei Spielen ohne Punkteverlust: 4:3. Bei 5:4 schlug Arn zum Satzgewinn auf, aber ihre Nerven machten nicht mit. Clijsters verwandelte beim Stand von 6:5 bei Aufschlag Arn ihren dritten Matchball: 7:5.

In der 2. Runde trifft Clijsters auf die Australierin Sally Peers (WTA-201), die sich gegen die Kanadierin Aleksandra Wozniak mit 6:0 und 6:1 durchgesetzt hat.

Clijsters: "Auschlag geht besser"

"Ich habe mich gut auf meinen Aufschlag konzentriert. Der klappt besser als in den verganenen Wochen, aber er muss noch besser werden. Daran muss ich in den nächsten Tagen arbeiten", so Clijsters nach dem Spiel.

Olivier Rochus ausgeschieden

Für Olivier Rochus ist das Turnier in New York bereits zu Ende. Er unterlag in der ersten Runde dem Serben Janko Tipsarevic in vier Sätzen 6:4, 5:7, 6:7, 2:6.