FC Brügge verliert Punkte

In der ersten Fußballliga hat Tabellenführer Racing Genk den ersten Punktverlust erlitten. Genk spielte 2:2 unentschieden gegen den FC Brügge. Lokeren holte seinen ersten Sieg. Es spielte 3:1 gegen Westerlo.

FC Brügge - Racing Genk: 2:2

Der FC Brügge war früh zurückgefallen, aber schon nach 20 Minuten musste Genk nach einer rote Karte für De Bruyne mit zehn Spielern weitermachen.

Die Tore erzielten Vossen und Tözsér für Racing Genk und Vargas und van der Heyden für den FC Brügge.

Genk bleibt Tabellenführer mit zwei Punkten Vorsprung auf den RSC Anderlecht. Der Club teilt den siebten Platz mit Sint-Truiden und Zulte Waregem.

Lokeren - Westerlo: 3:1

Die Tore im Spiel Lokeren - Westerlo erzielten Chavez in der 32. Minute für Westerlo und Taravel in der 48. Minute für Lokeren. Leko holte zwei Tore für Lokeren, in der 75. und 88. Minute.

Lokeren steigt somit auf einen geteilten 10. Platz auf.