Auch Missbrauch an ex Schule der Prinzen

In der Abteischule von Zevenkerken bei Brügge wurde ein Fall des sexuellen Missbrauchs bekannt. Die Taten erfolgten Mitte der 80er Jahre. Das schreibt die Zeitung Het Nieuwsblad. Auch die belgischen Prinzen Philippe und Laurent hatten dort Unterricht.

Ein ehemaliger Schüler hat erklärt, dass er vier Jahre lang von einem damaligen Erzieher der Schule missbraucht wurde. Die Berichte werden von einem anderen ehemaligen Schüler bestätigt.

Das Opfer sagt auch, dass er sicher nicht der einzige war, der missbraucht wurde.

Die Schule hat einen sehr guten Ruf. Viele Adelige besuchen diese Schule. Auch die Prinzen Philippe und Laurent hatten dort Unterricht.