Vater ersticht Sohn in Deurne

Im Antwerpener Stadtteil Deurne hat ein Mann seinen 28-jährigen Sohn erstochen. Der Vater war am Samstagabend von einem Kneipenbesuch nach Hause gekommen und hatte Streit mit seiner Frau und seinem Sohn angefangen. Es ist zu einem Kampf gekommen, in dem der Vater mit einem Messer auf seinen Sohn losging.

Der Sohn Sohn verstarb später an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus. Die Familie ist der Justiz bekannt. Es soll dort öfter zu familiärer Gewalt gekommen sein.

Die Staatsanwaltschaft von Antwerpen untersucht nun die genauen Umstände des Dramas.