Sven Nys gewinnt Koppenbergcross

Sven Nys hat es uns wieder einmal gezeigt. Mit großem Vorsprung vor Niels Albert hat der belgische Meister zum achten Mal auf "seinem" Koppenberg in Oudenaarde gewonnen.

Die Strecke in Oudenaarde war vom vielen Schlamm bleischwer. Nys setzte die anderen schon in der ersten Runde unter Druck.

Zdenek Stybar versuchte zu folgen, musste aber schnell dafür büßen.

Nys fuhr Runde um Runde immer weiter von den anderen weg. Sogar ein platter Reifen in der letzten Runde konnte Sven Nys nichts mehr anhaben. Er rief es uns quasi zu als er mit acht Fingern in der Luft über die Ziellinie fuhr.

Der bislang übermächtige Stybar hatte einen schlechten Tag und sah seine Siegesreihe in den wichtigen Crossrennen unterbrochen. Der Tscheche konnte froh sein, dass er noch als Vierter finishte.

Das Koppenbergcross ist ein belgisches Cyclocrossrennen. Das Rennen wird seit 1988 in Oudenaarde am berühmten Koppenberg ausgetragen.